Jetzt buchen!

Ihr Reisespezialist für einen Sommerurlaub
in Norwegen empfiehlt:

So langsam kehrt der Frühling auch in Norwegen ein und es ist an der Zeit den Sommerurlaub für Norwegen zu planen. Es sind noch viele Termine für die schönsten Reisewochen von Juni bis August frei.

Hier eine Empfehlung für eine ganz besondere Pkw-Rundreise ab/bis Bergen.

 

Reisetipp von Ihrem Reiseveranstalter Fjell und Fjord:
Historisch und Exklusiv genießen

individuelle Autotour 9 Tage/8 Nächte ab/bis Bergen
Gesamtstrecke: ca. 1140 km ohne Ausflüge

Reiseverlauf

1. Tag: Bergen - Os/Osøyro
Individuelle Anreise, z. B. mit der Fjord Line Fähre (separat zubuchbar) bzw. mit dem Flugzeug nach Bergen und ggf. Übernahme des separat gebuchten Mietwagens. Die Hansestadt Bergen bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Übernachtung im idyllisch, direkt am Fjord gelegenen Solstrand Hotel.

2. Tag: Os - Mundal
Über Dale und Voss erreichen Sie die Stalheimstraße, deren Haarnadelkurven begleitet werden von zahlreichen Wasserfällen, am höchsten Punkt bietet sich eine herrliche Aussicht auf das Tal. Es wird eine Fjordkreuzfahrt (fakultativ, zahlbar vor Ort) ab Gudvangen auf Norwegens längstem Fjord, dem Sognefjord und dessen Seitenarmen Nærøyfjord und Aurlandsfjord, empfohlen. Übernachtung im Mundal Fjord Hotel 3,5 Sterne.

3. Tag: Mundal - Geiranger
Bei Fjærland fahren Sie unter Europas mächtigstem Festlandsgletscher, dem Jostedalsbreen, durch einen Tunnel nach Skei am Jølstrasee. Am Utfjorden entlang geht es weiter nach Stryn und über das Hochland an den nördlichen Ausläufern des Jostedalsbreen vorbei zum Dalsnibba Aussichtspunkt. Auf einer Serpentinenstraße (nicht inkl., zahlbar vor Ort), dem sogenannten Adlerweg, erreichen Sie Geiranger. 2 Nächte im Union Geiranger Hotel 4 Sterne.

4. Tag: Geiranger
Sie haben die Gelegenheit zu einer Fjordfahrt auf dem wohl bekanntestem aller Fjorde (fakultativ, ca. 2 Std., zahlbar vor Ort) oder einem Ausflug in das Dalsnibba Hochland.(F)

5. Tag: Geiranger - Marifjøra
Auf einer abwechslungsreichen Strecke, die zwischen Fjordlandschaft, Hochgebirge und Binnenland wechselt, geht es zum Nationalpark Jotunheimen, dem Gebirgsmassiv mit den höchsten Berggipfeln Norwegens. Im Osten gelangen Sie zunächst zum Bergpass Sognfjell, bevor Sie bei Marifjøra wieder den mehr als 200 km langen Sognefjord erreichen. Marifjøra ist idealer Ausgangspunkt zu einem Abstecher an den bekannten Gletscherausläufer Nigardsbreen. Übernachtung im Tørvis Hotel 4 Sterne.

6. Tag: Marifjøra - Geilo
Entlang der östlichen Seitenarme des Sognefjordes fahren Sie nach Lærdal. Tagesziel ist Geilo, ein lebhafter Gebirgsort in der größten Hochgebirgsebene Nordeuropas. 2 Nächte im Dr. Holms Hotel 4,5 Sterne.

7. Tag: Geilo
Der Tag bietet sich an, um in der besonderen Atmosphäre des Dr. Holms Hotels die Seele baumeln zu lassen, wie z. B. in der Spa-Abteilung des Hotels, oder eine Wanderung durch Europas größtes Hochland zu unternehmen.

8. Tag: Geilo - Lofthus
Sie durchqueren die Hardangervidda, ein Weideland mit zahlreichen Rentieren und Schafen und erreichen den Wasserfall Vøringsfossen. Sie fahren entlang des herrlichen Hardangerfjordes und erreichen Lofthus. Übernachtung und Abendessen im Fjordhotel Ullensvang 4 Sterne.

9. Tag: Lofthus - Bergen
Sie setzen mit der Fähre über den Hardangerfjord und fahren entlang des Nordufers des Hardangerfjordes nach Bergen. Abreise und ggf. Mietwagenrückgabe oder Verlängerung in Bergen. 


Eine ausführliche Reisebeschreibung finden Sie unter:

http://www.dertour.de/rundreisen/autotour-historisch-und-exklusiv-geniessen-bergen;bgo99205sk/

Die Beschreibung ist gültig vom 01.01.2012 bis zum 15.01.2013.
Bitte beachten Sie bei einer Buchung, dass nur die Beschreibung aus der dazugehörigen Saison Gültigkeit hat! Es ist möglich, dass die Leistungen in Einzelfällen von Saison zu Saison variieren. Reiseveranstalter: DERTOUR.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0