Familien-Rundreisen durch Dänemark

Urlaubsrundreisen für Familien mit Kindern - und dann auch noch im eigenen PKW? Da droht häufig Stress für Eltern, Töchter und Söhne. Nicht aber, wenn die Auto-Rundreise nach Dänemark führt, denn dort gibt es viele Angebote für genau diese Nachfrage. Ist die Entscheidung für einen solchen Familienurlaub in Dänemark gefallen, geht es zunächst einmal um die Frage, wie die günstigsten Anreisewege mit dem PKW aus Deutschland in dieses skandinavische Land verlaufen. Hier geht es zu unseren Dänemark-Rundreisen im eigenen PKW.

 

Mit dem eigenen Auto nach Dänemark reisen - entspannter Familienurlaub

Von Deutschland nach Dänemark führen im Wesentlichen drei Hauptreiserouten. Dänemark besitzt seine Grenze mit dem deutschen Bundesland Schleswig-Holstein. Vom Norden Schleswig-Holsteins aus geht es bequem im Auto über die Brücke, die den großen Belt überquert. Weiter von Süden kommend, bietet sich die Vogelfluglinie an, die über die Fehmarnsuntbrücke auf die deutsche Insel Fehmarn führt. Von Puttgarden aus geht es dann mit der Fähre ins dänische Rödby und auf Wunsch mit dem Auto weiter, zum Beispiel nach Kopenhagen. Vom Osten aus führt der Weg ab Rostock mit der Fähre ins dänische Gedser und von dort mit dem Auto weiter ins Landesinnere.

Warum sich Familien mit Kindern im Dänemark-Urlaub niemals langweilen? Weil auf Familienreisen nach Dänemark für jedes Alter etwas dabei ist. Die älteste Monarchie Europas besitzt attraktive Städte, die Kunst und Kultur anbieten und sie mit modernem Entertainment verbinden. Dänemark bietet auch auch grandiose Naturerlebnisse, endlose Strände und Übernachtungsmöglichkeiten vom Luxushotel bis zum preiswerten Ferienhaus. Eine Rundreise auf den Spuren der Wikinger zum Beispiel präsentiert für Jung und Alt Attraktionen. Sie beginnt in der ehemaligen Hauptstadt Roskilde, schließt die Fahrt mit einem Wikingerschiff ein und führt auch in die Hauptstadt Kopenhagen.


Dänemark-Rundreisen mit Kindern im eigenen PKW

Steht das Interesse der Kinder stärker im Vordergrund bietet sich zum Beispiel die Legoland-Tour an: Ob Landschaften, Gebäude, Figuren oder Tiere aus Legosteinen: Im Legoland Billund erfüllen sich alle Kinderwünsche - und auch die heimlichen von Erwachsenen. Von dort aus geht es dann mit der ganzen Familie im eigenen PKW weiter nach Givskud in den Löwen- und Safari-Park. Auf 60 Hektar Fläche finden sich dort 800 Tiere aus aller Welt. Dann führt der Weg an die Nordsee mit großen Dünen. Das Fischerdorf Hvide Sand und die unvergessliche Fahrt über den schmalen Landstreifen, der das Ringkøbing Fjord von der Nordsee trennt, liegen ebenfalls auf dem Weg.


Sie wünschen weitere Tipps für Dänemark-Rundreisen mit Kindern? Oer möchten Sie direkt eine Autoreise durch Dänemark buchen? Dann rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder besuchen Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch in unserem Reisebüro in Kiel.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0