Fjell und Fjord exklusiv - mit dem eigenen Pkw durch Schweden

Fjell und Fjord: Schweden wie im Bilderbuch - 8 Tage ab/bis Stockholm

Reisetermine: täglich, 01.05. - 30.09.2017

 

Auf dieser Reise haben Sie Zeit, in aller Ruhe die idyllischen Regionen Schwedens zu erkunden, die vielen sicher durch die Fernsehbilder der Inga-Lindström-Filme bekannt sind. Nicht umsonst liegen viele Drehorte gerade auf dieser Strecke.

 

Auf dieser Tour der kurzen Etappen steht auf jeden Fall die Erholung im Vordergrund, gepaart mit Eindrücken von typisch schwedischer Landschaft, kleinen Städtchen und natürlich der wunderschönen Hauptstadt Stockholm.

 

 

Ihr Reiseprogramm:

 

1. Tag: Stockholm – Uppsala (ca. 37 km)

Individuelle Anreise zum Flughafen Stockholm-Arlanda. Übernahme Ihres Mietwagens und Weiterfahrt in die traditionsreiche Universtätsstadt Uppsala. Hoch über der Stadt thront das als Festung angelegte Schloss und bietet einen schönen Ausblick. Auf jeden Fall sollten Sie den mächtigen Dom mit seinen 119 m hohen Turmspitzen besuchen, der als größte Kirche Nordeuropas gilt. Sehenswert sind auch das ehemalige Zuhause des berühmten Botanikers Carl von Linné sowie der große Garten mit den unterschiedlichsten Pflanzen. Übernachtung in Uppsala.

 

2. Tag: Uppsala - Örebro (ca. 207 km)

Heute fahren Sie am verschlungenen Nordufer des Mälarsees entlang. In dieser Region finden sich viele Schlösser und Herrenhäuser sowie eine artenreiche Flora und Fauna. Nordöstlich von Enköping befindet sich das kleine Dorf Härkeberga mit einer sehenswerten Dorfkirche. Anschließend passieren Sie den See und folgen dem Südufer bis Eskilstuna, zwischen Mälaren und dem kleineren Hjälmaren-See

gelegen. Das kleine Städtchen Arboga mit seinem idyllischen Zentrum und vielen

Kaufmanns- und Handwerkerhäuser lohnt einen Stopp bevor Sie Ihr Tageziel Örebro mit seinem trutzigen Schloss erreichen. Sehenswert ist auf jeden Fall das Freilichtmuseum Wadköping, das mit seinen alten Häusern, Handwerksbetrieben, Museen und Läden ein sehenswerter historischer Stadtteil geworden ist. Übernachtung in Örebro.

 

3. Tag: Örebro – Gränna (ca. 175 km)

Die heutige Fahrt führt Sie an den zweitgrößten See des Landes, den Vättersee, der für sein kristallklares Wasser bekannt ist. Bei Motala passieren Sie den bekannten Götakanal, der von 1810 bis 1832 erbaut wurde und sich über eine Strecke von 190 km mit 58 Schleusen erstreckt. Einen Stopp sollten Sie anschließend im direkt am Seeufer gelegenen Vadstena einplanen. Hier laden die engen Gassen mit den vielen alten Häusern zu einem Bummel ein und auch das wuchtige Schloss mit seinen mächtigen Türmen und dem Wassergraben sowie das Birgitta-Kloster mit seiner prächtigen Kirche lohnen einen Besuch. Tagesziel ist das hübsche Städtchen Gränna, das vor allem durch die rot-weißen Zuckerstangen bekannt ist, die hier in mehr als 10 Kochereien hergestellt werden. Übernachtung in Gränna.

 

4. Tag: Vättersee – Nyköping (ca. 195 km)

Sie verlassen den Vättersee und fahren gen Osten. Machen Sie unterwegs einen kurzen Abstecher nach Berg. Hier überwindet der Götakanal über eine imposante Schleusentreppe einen Höhenunterschied von 40 Metern zum Roxensee.

Mit etwas Glück sehen Sie einen der historischen Dampfer, die den Kanal

befahren und immer ein schönes Fotomotiv bieten. Bei Norrköping befindet sich

die Mündung des Motala Ströms, der hier in die weit ins Landesinnere reichende

Ostseebucht Bråken fließt. Hierdurch wird die Stadt durch zahlreiche Wasserfälle und Stromschnellen geprägt. Anschließend durchfahren Sie die waldreiche Landschaft Kolmården und erreichen Ihr Tagesziel Nyköping an der Ostsee. Übernachtung in Nyköping.

 

5. Tag: Nyköping – Mariefred (ca. 100 km)

Machen Sie heute einen kleinen Abstecher nach Trosa. Dieser malerische Fischer- und Badeort befindet sich an der Ostsee mit vielen vorgelagerten Schäreninseln. Gemütliche Gassen mit pastellfarbenen Holzhäusern laden zu einem Bummel ein und der kleine Fluss Trosaån mit seinen vielen bunten Booten fließt mitten durch das Städtchen und bietet ebenfalls schöne Fotomotive. Anschließend geht die Fahrt gen Norden nach Mariefred. Diese idyllische Kleinstadt mit ihren engen Gassen und malerischen Holzhäusern befindet sich direkt am Mälarsee und wird von ihrer auf einem bewaldeten Hügel stehenden Kirche überragt. Etwas nordöstlich außerhalb des Zentrums befindet sich der Friedhof, auf dem der deutsche Schriftsteller Kurt Tucholsky bestattet wurde, der hier Stoff für seine Sommergeschichte „Schloss Gripsholm“ fand. Das beeindruckende gleichnamige Schloss mit seinen trutzigen Türmen zählt zu den berühmtesten Bauwerken des Landes und lohnt auf jeden Fall einen Besuch. Übernachtung in Mariefred.

 

6. Tag: Mariefred – Stockholm (ca. 70 km)

Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Stockholm. Nehmen Sie sich heute Zeit, die schwedische Hauptstadt in aller Ruhe zu erkunden. Sie befindet sich in einzigartiger Lage auf 14 Inseln in der Mündung der Mälaren in die Ostsee, im Herzen des Stockholmer Schärengartens. Bummeln Sie durch die Altstadt Gamla Stan mit seinen kleinen mittelalterlichen Gassen und dem königlichen Schloss oder besuchen Sie das Vasamuseum auf der Insel Djurgården. Es wurde um das Kriegsschiff Vasa herum erbaut, das 1628 bei seiner Jungfernfahrt vor dem Stockholmer Stadtzentrum sank. Auch das nahegelegene Freilichtmuseum Skansen lohnt einen Besuch. Im Stadtteil Södermalm finden Sie eine Vielzahl an ausgefallenen kleinen Boutiquen und Cafés, während Sie in Norrmalm die großen Einkaufsstraßen vorfinden. Bei schönem Wetter lohnt auch ein Bootsausflug in den Schärengarten, der direkt vor der Stadt beginnt.

Übernachtung in Stockholm.

 

7. Tag: Stockholm

Heute sollten Sie einen Bootsausflug in den Stockholmer Schärengarten einplanen. Er besteht aus ca. 30.000 Inseln, Schären und Felsen, die sich auf einer Länge von 80 km östlich von Stockholm in die Ostsee erstrecken. Genießen Sie an Bord einer Ausflugsfähre diese einmalige Landschaft und erleben Sie schwedisches Sommergefühl pur. Übernachtung wie am Vortag.

 

8. Tag: Stockholm und Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen Stockholm-Arlanda und individuelle Heimreise.

 

Änderungen vorbehalten.

FF21 - Fjell und Fjord: Schweden wie im Bilderbuch

Preise in € je Person/7 Nächte

eigene Anreise

 

Doppelzimmer/   

Bad o. Du/WC

Einzelzimmer/   

Bad o. Du/WC

01.05. - 30.09.2017      € 868 € 1485
 

Mehrpreise:

Extrabett (Kinder bis 12 J.): € 264 p. P.

Extrabett (Erwachsene): € 330 p. P.

Einzelzimmer/3. Person im Pkw: € 1110 p. ?.

Anreiseempfehlung:

Fluganreise nach Stockholm. Von dort ist ein Mietwagen im o.g. Reisepreis inklusive.

 

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • 7 Übernachtungen in komfortablen Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstück
  • pro Doppelzimmer ein Mietwagen Kat. B (VW Polo o.ä.) ab/bis Stockholm-Arlanda (inkl. Haftpflicht und Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt)
  • Reiseführer und Karte

 

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • An- und Abreise nach Stockholm-Arlanda
  • im Einzelzimmerpreis ist kein Mietwagen enthalten
  • Parkgebühren
  • Eintrittsgelder

 

Umbuchungsgebühren:

Bitte beachten Sie, dass wir bei nachträglichen Umbuchungen, die den Reiseablauf betreffen, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 30 berechnen.

 

Reiseveranstalter: Fjell und Fjord